OCEAN7 jetzt auch als E-Paper!

Happy Birthday, ocean7!

Editorial 4/17 | Tashin Özen BLOG | 29.06.2017 - 14:35:22

Erst 10 Jahre jung ist ocean7 und hat schon so vieles erlebt. Doch mit der schützenden Hand des Gründervaters über und einem visionären Förderer seiner Talente neben sich ist das Yachtmagazin für Österreich schon groß, aber noch lange nicht erwachsen geworden. Und das ist gut so.

„Herzlich willkommen an Bord von ocean7. Ich hoffe, wir werden dauerhafte Freunde ...”, so beginnt das Editorial von Thomas D. Dobernigg, dem Gründer und geistigen Vater des ocean7-Magazins, in der allerersten Ausgabe. Erschienen im Juni 2007 im Styria-Verlag, wechselte ocean7 danach im Auf und Ab der von internationalen Verlagshäusern künstlich geschlagenen Wellen einige Male den Eigentümer, bis Thomas D. Dobernigg der Kragen platzte und er Ende 2012 das Magazin mit sicherer Hand in den Hafen der familiär geführten Satz- & Druck-Team Ges.m.b.H. in Klagenfurt am Wörthersee führte, wo es bis heute seine Heimat hat – ganz nahe der letzten Ruhestätte des Kapitäns und langjährigen Chefredakteurs, der im vergangenen Jahr von uns gegangen ist.
Herr im Haus des Satz- & Druck- Teams ist Wolfgang Forobosko, und er kümmert sich liebevoll um seine Schäfchen. Nach dem Motto „Fördern und Fordern“ gibt der (kürzlich von der Wirtschaftskammer Kärnten zum „Best Boss“ gekürte) Motoryacht-Fan mit Weitblick den Rahmen vor, gewährt seinem Team aber weitestgehend freie Hand – was auch wesentlich zum Erfolg beigetragen hat. „Ich freue mich auf jede neue Ausgabe, sehe sie aber selbst nicht viel früher als unsere Leser im Abo oder in der Trafik”, schmunzelt der Eigentümer und Herausgeber von ocean7.
Eine gesunde Distanz, aus der das Magazin kräftig wachsen konnte – und mit ihm erfreulicherweise auch die Zahl der „dauerhaften Freunde”. Genau so, wie es sich sich Thomas D. Dobernigg in seiner ersten Ausgabe gewünscht hatte.
Friede und Freude sei mit ihm.


Richtungsweisend nicht nur für mich: Thomas D. Dobernigg, Vater von ocean7. Links Art-Direktorin Catharina Pichler, ganz rechts Co-Skipper Harri Skrach.


Die allererste Ausgabe von ocean7 ging vor genau 10 Jahren in Druck.




ocean7 aktuell, erhältlich im Print- oder E-Paper-Abo, im ausgesuchten Einzelhandel und (auf Bestellung) in jeder Trafik.
 


 

Seiten (1): 1

Name Text
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!
Kommentar schreiben
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
Text:
eMail
Visuelle Bestätigung: =>
OCEAN7 jetzt auch als E-Paper!
Boot Düsseldorf 2018